Firmengeschichte



Die Fahrschule RUFER


Im Jahr 1963 gründete Walter Rufer (1934-2018) die Fahrschule RUFER an seinem Wohnort Frauenfeld.

Über 50 Jahre war er mit Ehrgeiz und Herzblut täglich mit dem PW, Motorrad, Lastwagen oder Car unterwegs.

1984 machte Roger Rufer ebenfalls den Abschluss zum Auto- und Motorradfahrlehrer und einige Jahre später die Zusatzausbildung zum Fahrlehrer für Lastwagen und Car. Seit 2001 ist das einstige 2-Mann-Unternehmen stets gewachsen und seither führen wir zwei, Roger & Maya Rufer, sehr erfolgreich die grösste Fahrschule in der Ostschweiz.

Maya & Roger Rufer